Weiterbildung in der Elternzeit

 

Sicherung der Qualifikation und ggf. Qualifizierung der Elternzeitler, um den Wiedereinstieg möglichst reibungslos gestalten zu können und Fachkräfte für das Unternehmen zu erhalten und zu sichern.

Weiterbildung lohnt sich für Unternehmen und Beschäftigte

  • Weiterbildung lohnt sich  für Unternehmen und Beschäftigte
    Die Arbeitswelt unterliegt fortlaufenden Veränderungen (Technik, Trends, Abläufe)
  • Kontinuierliche Qualifizierung  bei Beschäftigten und Unternehmen durch
    Wichtig: Kurse aussuchen, die betrieblich, fachlich und individuell passen
  • Größere Unternehmen bieten Weiterbildungsveranstaltungen für Elternzeitler an; überprüfen Sie gemeinsam vorher, ob es fachlich sinnvoll ist und ob es für alle Seiten organisatorisch zu bewältigen ist
  • Geeignet sind Fernkurse, da es wenige Präsenzveranstaltungen gibt und die Lernzeit selbst eingeteilt werden kann
  • Bitte beachten Sie: Die Förderung ist immer abhängig vom Status des Beschäftigten in Elternzeit.  Es kommt darauf an, ob die Beschäftigten während der Elternzeit in Teilzeit tätig sind, das Arbeitsverhältnis durch die Elternzeit ruht oder ob deren Arbeitsverhältnis absehbar beendet wird.

Das Team von Weiterbildung Brandenburg informiert und berät umfassend und neutral über Angebote der beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung im Land Brandenburg und Berlin.

Über das Weiterbildungstelefon helfen Ihnen die Bildungsberaterinnen von Weiterbildung Brandenburg bei der Suche nach dem geeigneten Bildungsziel oder dem passenden Bildungsangebot, gerne auch persönlich.

Ihr Kontakt zu uns

* ca. 3,9 Cent aus dem dt. Festnetz, aus dem dt. Mobilfunknetz können abweichende Kosten entstehen

Top