Formulare für (werdende) Eltern

Merkblatt zur Beschäftigung von werdenden Müttern

Gesetzliche Grundlagen, Mitteilungs- und Prüfpflichten finden Sie hier »

Wo wird Mutterschaftsgeld beantragt?

Für gesetzlich Pflichtversicherte bei der zuständigen Krankenkasse, die nicht freiwillig gesetzlich versichert sind, beim Bundesversicherungsamt.

Wer erhält Mutterschaftsgeld?

Die Servicestelle hat hierzu eine aktuelle Übersicht sowohl für (werdende) Eltern als auch für Unternehmen erstellt.

Elterngeldstellen und Elterngeldanträge in Brandenburg

  • Elterngeldstellen und aktuelle Elterngeldanträge der Landkreise Brandenburgs finden Sie hier »
  • Elterngeldstellen in den einzelnen Bundesländen finden sie hier »

Wo wird der Antrag auf Kindergeld gestellt?

Das Kindergeld wird bei der zuständigen Familienkasse beantragt.

Für Angehörige des Öffentlichen Dienstes und Empfänger/innen von Versorgungsbezügen ist die mit der Bezügefestsetzung befasste Stelle des jeweiligen öffentlich-rechtlichen Arbeitgebers beziehungsweise Dienstherrn zuständig.

Vordrucke zur Antragstellung sind bei der Familienkasse erhältlich. Der Antrag kann persönlich abgegeben, per Post gesandt oder durch eine/n Beauftragte/n - unter Beifügung der schriftlichen Vollmacht - abgegeben werden (z. B. Steuerberater/in).

Einen Antrag kann außer dem/der Berechtigten auch stellen, wer ein berechtigtes Interesse an der Kindergeldzahlung hat, zum Beispiel weil er/sie einem Kind Unterhalt anstelle der Eltern gewährt.

Ihr Kontakt zu uns

* ca. 3,9 Cent aus dem dt. Festnetz, aus dem dt. Mobilfunknetz können abweichende Kosten entstehen

Top