ProPotsdam GmbH

Anzahl Beschäftigte

253, davon 159 Frauen

Unternehmen

Gründungsjahr: 1990

Geschäftsführer: Horst Müller-Zinsius (Sprecher)

Städtischer Dienstleister in den Bereichen Wohnen, Wohnfürsorge, Bauen und Stadtentwicklung; unter dem Dach der ProPotsdam wird unter anderem in der Tochtergesellschaft GEWOBA ein Viertel des Wohnungsbestandes von Potsdam bewirtschaftet

Maßnahmen

  • Flexible Tages- und Wochenarbeitzeiten – Montag bis Freitag ist die Arbeit täglich zwischen 07:00 und 20:00 Uhr möglich
  • Teilzeitarbeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen (mehr Freizeit zur Pflege und Betreuung von Kindern und pflegebedürftiger älterer Familienangehöriger)
  • Bei der Urlaubsplanung werden familiäre Bedürfnisse (z. B. Schulferien) berücksichtigt. In Notfällen sind Arbeitsunterbrechungen möglich.  
  • Inanspruchnahme der Elternzeit, gleitender Wiedereinstieg mit individueller Stundenzahl
  • Individuelle Unterstützung bei der Wohnungssuche und bei der Suche nach Betreuungsplätzen für Mitarbeiterkinder
  • Bevorzugte Vergabe von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen für Mitarbeiterkinder
  • Bei familiären Anlässen werden 1-2 Tage Sonderurlaub gewährt
  • Gewährung von zusätzlichen Urlaubstagen
  • Kooperation mit dem Klinikum - bevorzugte Behandlung, schnelle Terminvergabe bei Fachärzten
  • Grippeschutzimpfungen am Arbeitsplatz
  • Massage am Arbeitsplatz
  • Kostenbeteiligung bei gesundheitsfördernden Kursen der Volkshochschule
  • Regelmäßige außerdienstliche Veranstaltungen auch mit Familienangehörigen

Auszeichnungen

  • Urkunde "Anerkannter Ausbildungsbetrieb" 2007  
  • Unternehmenswettbewerb Auszeichnung „Erfolgsfaktor Familie“ Engagement für eine familienbewusste Personalpolitik 2012
Top