Fachbetrieb für Unfallinstandsetzung Siegfried Weber, Lauchhammer-West

Siegfried Weber mit seiner Mutter für die er die Pflegeverantwortung übernommen hat. © BILDART | Volker Döring, Hohen Neuendorf
Siegfried Weber mit seiner Mutter für die er die Pflegeverantwortung übernommen hat

Anzahl Beschäftigte

9, davon 3 Frauen

Unternehmen

Geschäftsführer: Siegfried Weber

Gründungsjahr: 1990

Reparatur von Kraftfahrzeugen nach Unfällen

"Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ist möglich."

Maßnahmen

  • Es gibt verschiedene Teilzeitmodelle und die Möglichkeit zur Gleitzeitarbeit und Arbeitszeitkonten.
  • Ein Wechsel der Schichten und Vertretungen ist nach Absprache möglich.
  • Freie Pausenregelungen;
  • Es gibt eine familienorientierte Urlaubsplanung.
  • Regelmäßige – 14 tägliche Teamberatungen – dadurch ist ein schnelles Eingehen auf Probleme möglich.
  • Kontakthalten während der Elternzeit oder bei längerer Abwesenheit durch Verbleiben im Verteiler und Zugang zu betrieblichem E-Mail-Verkehr;
  • Geschenk zur Geburt von Mitarbeiterkindern;
  • Sonderurlaub bei familiären Anlässen;
  • Zahlung eines Kinderbonusgeldes;
  • Betriebliche Gesundheitsvorsorge (Rückenschule, Fit am Arbeitsplatz);
  • Praktika für Mitarbeiter-Kinder;
  • Ausbildungsplätze für Mitarbeiter-Kinder;
  • Raumnutzung, z.B. für Familienfeiern;
  • Versicherungen;
  • Präventionsveranstaltungen, Betriebsversammlungen, Jubiläen, Familienfeiern.
Top