Confiserie Felicitas GmbH, Hornow

© Confiserie Felicitas GmbH

Anzahl Beschäftigte

67, davon 60 Frauen

Unternehmen

Geschäftsführer: Goedele Matthyssen und Peter Bienstman

Gründungsjahr: 1992

Manufaktur und Direktverkauf von Schokoladenerzeugnissen
Felicitas SchokoLadenLand

Geschäftsführung hat Kinder- und Familienfreundlichkeit als innere Lebenseinstellung.

Maßnahmen

  • Es gibt familiengerechte Teilzeitmodelle, die Möglichkeit zur Gleitzeitarbeit sowie Arbeitszeitkonten.
  • Unterbrechung der Arbeitszeit ist nach Absprache möglich, um z.B. Arztbesuche mit den Kindern wahrnehmen zu können.
  • In Ausnahmefällen und in Abhängigkeit vom jeweiligen Aufgabenfeld können Angestellte zu Hause arbeiten.
  • Familienorientierte Urlaubsplanung;
  • Kontakthalten während der Elternzeit oder bei längerer Krankheit durch die Einladung zu Betriebsfesten / alle Neuigkeiten werden auf die Website gestellt;
  • Obligatorisches Rückkehrgespräch;
  • Kinderbonusgeld für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kindern;
  • Geschenke zur Geburt von Mitarbeiterkindern;
  • Sonderurlaub bei familiären Anlässen;
  • Betriebliche Altersvorsorge;
  • Bei Bedarf werden für Mitarbeiterkinder Praktika und Ausbildungsplätze angeboten.
  • Personalrabatte auf Schokoladenerzeugnisse;
  • Mitarbeiterkinder werden zu Betriebsausflügen oft mit eingeladen.
  • Räumlichkeiten können für Familienfeiern genutzt werden.

Auszeichnungen

  • pro agro Marketingpreis 2014
  • IHK-Unternehmenspreis „CAI | creative - active - innovative“ – Kategorie „Wachstum“ 2012
  • Auszeichnung als „Familienfreundliches Unternehmen der Region Spremberg“ durch das Lokale Bündnis für Familie Spremberg 2010
  • Auszeichnung als „Radlerfreundliches Unternehmen" durch den Landkreis Spree-Neiße 2010
  • Zukunftspreis Brandenburg 2010
  • Auszeichnung der Geschäftsführerin Goedele Matthyssen zur Unternehmerin des Jahres des Landes Brandenburg 2005
Top