-
Ausgabe vom 19.12.2017

Liebe Leserinnen und Leser,

Foto: Peter Effenberger
© Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

wir verabschieden uns langsam vom Jahr 2017 und blicken zufrieden auf die vergangenen Monate zurück. Auch 2017 haben sich zahlreiche brandenburgische Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen vertrauensvoll an uns gewendet. Über 1850 Mal hat die Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit zu den Themen Mutterschutz, Elternzeit und Rückkehr in den Beruf beraten.

Zudem haben wir auch dieses Jahr wieder "familienfreundliche Betriebe" im Land Brandenburg gesucht und besucht. Die Servicestelle präsentiert Ihnen weitere kleine und mittelständische brandenburgische Unternehmen, die sich stark für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie innerhalb ihres Betriebes einsetzen. Unsere "Unternehmen des Monats" finden Sie auf unserer Internetseite.

Der Internetauftritt der Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit ist 2017 im neuen Design und mit nutzerfreundlichen Anwendungsoptionen erstrahlt und lockte viele Internetbesucherinnen und -besucher. Großes Interesse zogen dabei unsere kostenfreien Fristenrechner für Beschäftigte und Unternehmen auf sich.

Wir hoffen und freuen uns, wenn das Jahr 2018 ähnlich gut gelingt und Sie uns gewogen bleiben. Empfehlen Sie unser Beratungsangebot gerne weiter und rufen uns bei Fragen zu den Themen Mutterschutz, Elternzeit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie familienbewusste Unternehmensführung jederzeit an. Persönlich können Sie uns auch im kommenden Jahr wieder auf mehreren Veranstaltungen antreffen.

Das Team der Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit wünscht Ihnen ein fröhliches Weihnachtsfest und für das Neue Jahr 2018 beste Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit.

 

Der Newsletter richtet sich sowohl an Unternehmen und deren Personalverantwortliche als auch an (werdende) Eltern und thematisch interessierte Menschen.

Das Team der Servicestelle berät Sie gern zu allen Fragen rund um Mutterschutz, Elternzeit und Wiedereinstieg in den Beruf. Sie erreichen uns auch telefonisch unter der folgenden Nummer 0331-70445720.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Lektüre des Newsletters!

Peter Effenberger

Bereichsleiter WFBB Arbeit


Der Newsletter kann gerne an Interessierte weitergereicht und hier abonniert werden. Wenn Sie Probleme mit der Darstellung des Newsletters haben, klicken Sie bitte hier.


Fakten rund um Weihnachten

Statista Infografik: So stehen die deutschen zum Weihnachtsmarkt
Statista Infografik: Kaufzeitpunkt für Weihnachtsgeschenke in Deutschland

© Statista.com

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista.


+++ Novelliertes Mutterschutzgesetz +++ Neue Broschüre +++ „Leitfaden zum Mutterschutz“ +++

In 2017 wurde das Mutterschutzgesetz novelliert. Die Broschüre „Leitfaden zum Mutterschutz“ informiert Sie ausführlich über wesentliche Aspekte rund um den Mutterschutz. Jüngst wurde sie an das neue Mutterschutzgesetz angepasst.

Die Broschüre „Leitfaden zum Mutterschutz“ steht beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Download bereit. Exemplare der Broschüre können beim Publikationsversand der Bundesregierung unter 030-18 272 272 1 bestellt werden. Ab 20. Dezember soll der Versand erfolgen.


Impressum

Newsletter Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
Babelsberger Straße 21 - 14473 Potsdam

V.i.S.d.P. Alexander Gallrein, Leiter Marketing/Kommunikation

Tel. 0331/73061111

alexander.gallrein@wfbb.de



Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt die Servicestelle Arbeitswelt und Elternzeit keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Klicken Sie hier, wenn Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder abbestellen möchten.

 

-